Kategorien

Baby Beauty Haushalt Tierwelt DIY Gesundheit
Gewinnspiel Produkttest Tutorial Männer Sponsored

Externe Seiten

BIPA Online Shop Karriere MAXIMA Presse

Der 4-Wochen-Plan für Traumhaare

Schönes Haar – leicht gemacht

Oft wird die Haarpflege in der täglichen Beauty-Routine vernachläs-sigt. Dieser 4-Wochen-Plan ist die perfekte Vorbereitung für Traum-haare, die sich sehen lassen können.

Woche 1: Schadensbegrenzung

Wer den Friseurtermin schon etwas länger aufgeschoben hat bzw. aufschieben musste, sollte sich zumindest eine DIY-Coloration gönnen und gleichzeitig in ein gutes Hair-Supplement investieren. Die enthaltenen Mineralstoffe und Vitamine, wie Biotion oder Zink, sind besonders wichtig für kräftiges, gesund aussehendes Haar. Angenehmer Nebeneffekt: Bei regelmäßiger Einnahme werden auch die Nägel stärker und das Hautbild verbessert sich. Lassen Sie jetzt auch Ihren Eisenwert checken oder kontrollieren Sie diesen mit einem Selbsttest. Ist der Wert zu niedrig, kann das der Grund dafür sein, dass die Haare schneller ausfallen und stumpf aussehen. 


Woche 2: Friseurtermin

Jetzt ist die beste Zeit für einen Neuanfang. Vereinbaren Sie einen Friseurtermin und trennen Sie sich von Ihren splissigen, kaputten Haaren. Besonders Mutige können sich gleich einen neuen Haarschnitt oder Pony verpassen lassen. Fragen Sie Ihren Friseur bei der Gelegenheit auch nach Produkt- und Styling-Empfehlungen und lassen Sie den Gesundheitszustand Ihrer Kopfhaut untersuchen. Sie ist hauptverantwortlich dafür, ob die Haare gesund und glänzend sind oder brüchig und stumpf. Übrigens: Nicht nur Haut-, sondern auch Haarpflege-Produkte sollten den Jahreszeiten und Ihrem jeweiligen Haartyp angepasst werden. Sowohl Reinigung als auch Pflege und Styling können deshalb immer mal wieder variiert werden. 

Woche 3: Shopping-Trip

Ausgestattet mit den Produkt- und Styling-Empfehlungen Ihres Friseurs, sollten Sie sich in dieser Woche Ihrem Badezimmerregal widmen. Und zwar nicht den Gesichts- und Körperpflege-Produkten, sondern ausschließlich Ihrer Haarpflege-Routine. Trennen Sie sich von alten, verklebten Styling-Produkten, kaputten Haarbürsten und defekten bzw. ungenutzten Tools. Kaufen Sie sich eine neue Haarbürste und behalten Sie sich lediglich Elektrogeräte und Styling-Produkte, die Sie auch tatsächlich verwenden. Oft hat man Produkte und Geräte zuhause liegen, die man selten bis gar nicht verwendet. 

Woche 4: Neue Experimente

Am Haarpflege-Markt hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Besonders angesagt sind Produkte mit der sogenannten Lamellar-Technologie. Sie versprechen Traumhaare im Handumdrehen und enthalten Aminosäuren und Proteine, die in dünnen Schichten, sogenannten Lamellen, verteilt sind. Diese verbinden sich beim Auftragen nur mit geschädigten Haarpartien, wodurch die Haare sofort glatter und glänzender aussehen. Außerdem sollten Sie jetzt schon die ersten Ergebnisse Ihrer Supplement-Haar-Kur sehen können. Gönnen Sie sich zur Belohnung ein stylisches Haar-Accessoire oder eine coole Kopfbedeckung, um Ihre Haare vor der Sonne zu schützen. 

Jetzt im BIPA Online Shop einkaufen