fbpx BI STYLED Strumpfhosen-Guide | Bipa.me

BI STYLED Strumpfhosen-Guide

So findet man die perfekte Strumpfhose

Nicht nur während der kalten Jahreszeit sind Strumpfhosen die perfekten Styling-Begleiter. In unserem Strumpfhosen-Guide zeigen wir, worauf man beim Kauf achten sollte.

Strumpfhosen sind nicht nur extrem praktisch, sondern auch ziemlich sexy. Sie können kleine Makel an den Beinen verschwinden lassen und werten fast jedes Outfit auf. Fans der coolen Beinbekleidung dürfen sich freuen, denn die BIPA Eigenmarke B. STYLED präsentiert sich ab sofort als BI STYLED komplett neu. Mit diesem Strumpfhosen-Guide finden Sie garantiert das richtige Modell!

Die perfekte Passform

Es gibt nichts Schlimmeres als Strumpfhosen, die nicht gut sitzen. Eine zu kleine Strumpfhose erkennt man daran, dass sie beim Tragen in den Schritt rutscht. Ist sie zu groß, wirft sie Falten an den Knien. Kein schöner Look. Bei den neuen BI STYLED Strumpfhosen ist direkt am Regal ein spezieller Größen-Finder in Form einer Drehscheibe angebracht. Stellen Sie einfach Ihr Gewicht und Ihre Körpergröße ein, um Ihre perfekte Größe und damit die ideale Passform zu finden. Gut zu wissen: ab sofort gibt es die Strumpfhosen auch in XL-Größe!

Transparent oder blickdicht?

Mit den neuen BI STYLED Strumpfhosen kommt jeder auf seine Kosten. Egal ob man elegantere Feinstrumpfhosen (Ultraseidig 20 DEN transparent, zart, schimmernd) oder coolere blickdichte Modelle bevorzugt. Die DEN-Zahl (Abk. für Denier) auf der Verpackung gibt Aufschluss über das Garngewicht (1 DEN sind 1 Gramm pro 9.000 Meter). Das bedeutet, dass z. B. eine 20-DEN-Strumpfhose transparenter ist als eine blickdichte 60-DEN-Strumpfhose. Bei Modellen über 20 bis 40 DEN spricht man von semitransparenten Strumpfhosen. 

Ganz schön slim

Shaping-Modelle bei Strumpfhosen sind ein Trend, der sich in den letzten Jahren auch bei uns durchgesetzt hat. Wer ein paar Kilos wegschummeln möchte, ist bei dem BI STYLED Slim-Effekt-Modell richtig aufgehoben. Die Strumpfhose setzt die weiblichen Kurven perfekt in Szene und formt gleichzeitig Bauch, Beine und Po. Dabei kommt aber auch der Tragekomfort nicht zu kurz. 

Die Qual der Wahl

Diejenigen, die Strumpfhosen nichts abgewinnen können, werden garantiert auch fündig, denn BI STYLED bietet auch ein neues Socken-Sortiment an. Kniestrümpfe verleihen Shorts und kurzen Röcken das gewisse Etwas, während Söckchen heutzutage nicht nur mit Sneakers, sondern auch mit eleganten Pumps oder Budapestern getragen werden können. Zusatzplus: Jede Verpackung enthält eine ausführliche Pflegeanleitung und kann wiederverwendet werden.

Anziehend Einfach 

So hält die Strumpfhose, was ihre Qualität verspricht.
Wir Frauen haben es immer eilig. Aber halt! Noch mehr Zeit kostet es, wenn die neue Strumpfhose schon beim Anziehen kaputt geht. Autsch. Das hat sie nicht verdient

1. Also bitte. Verkürzen Sie mit Daumen und Fingern jedes Strumpfbein so in die Hände hinein, dass Sie gleich in die verstärkte Fußspitze schlüpfen können. Fein.

2. Ein Strumpfbein nach dem anderen. Klar. Behutsam über das Knie ziehen. Wenn sich die Strumpfhose ein bisschen vom Oberschenkel wegziehen lässt, dann passt sie.

3. Und Vorsicht mit Ringen und langen Fingernägeln. Ach, überall lauern kleine Gefahren. Trotzdem viel Freude mit Ihrer neuen Strumpfhose!

4. Und noch etwas. Nachdem Ihre neue Lieblingsstrumpfhose wieder frisch und duftig ist, weil Sie die Pflegeanleitung beachtet haben, will sie wieder zurück in die Packung. Über dieses Blatt gewickelt. Wie praktisch, nie mehr verknäulte Strumpfhosen in der Lade! Wie gesagt, wir großen und kleinen Mädchen haben es immer eilig.

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.