Die besten Beauty-Looks der letzten 40 Jahre

Zeitreise der Schönheit

BIPA feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Grund genug, die besten Beauty-Looks der letzten 4 Dekaden Revue passieren zu lassen.

Die Achtziger-Jahre

Wenn man den Make-up-Trend der Achtziger-Jahre beschreiben muss, kommen einem zwei Wörter in den Sinn: bunt und auffällig. Rosa, lila und blaue Lidschatten waren damals besonders beliebt, pinkes Rouge wurde großzügig aufgepinselt und schwarzer Eyeliner zum Aufmalen falscher Schönheitsflecken zweckentfremdet. Mit ihrem heller gepuderten Gesicht, großzügig aufgetragenem Rouge, dunkelroten Lippen und dick nachgezeichneten Augenbrauen war Madonna DAS Beauty-Vorbild dieser Dekade.

Die Neunziger-Jahre

Drei Beauty-Trends, an denen man in den Neunziger-Jahren nicht vorbeikam, waren blauer Lidschatten, brauner Lippenstift und dünn gezupfte Augenbrauen. Der Lidschatten wurde auch von Stars wie Angelina Jolie oder Jennifer Lopez bis unter die Augenbrauen aufgetragen. Dazu kombinierte man gerne frostigen Lippenstift, der zusätzlich mit Lipgloss betont wurde. Lipliner wurde prinzipiell drei bis vier Nuancen dünkler getragen als der Lippenstift. Glitter-Make-up, einer der beliebtesten Beauty-Looks der letzten 40 Jahre, feiert auch heutzutage wieder ein fulminantes Comeback. In den Neunziger-Jahren war das Tragen von Glitzer auf Schlüsselbein und Dekolleté ein fester Bestandteil in der Beauty-Routine.

Die 2000er-Jahre

Dunkle Smokey Eyes und Lipgloss waren in den 2000er-Jahren besonders beliebt. Trendsetterin für diesen Look war Kim Kardashian West, die bereits seit den Anfängen von „Keeping Up with the Kardashians“ als Stil-Vorbild gilt. Ein großer Vorrat an Selbstbräuner und Bronzer durfte in dieser Dekade auch in keinem Badezimmer fehlen. Das Ausgeh-Make-up schlechthin in den 2000er-Jahren war metallisch schimmernder silberner Lidschatten, der gerne auch am unteren Augenlid aufgetragen wurde. Was das Haarstyling anbelangt, war in jedem Haushalt mindestens ein Glätteisen zu finden.

Die 2010er-Jahre

Dieses Jahrzehnt bot ein breites Spielfeld für Make-up-Fans. Von No-Make-up Make-up bis hin zu ausdrucksstarkem Instagram-Make-up war alles zu finden. Die ehemaligen Visagisten Jaclyn Hill, Nikkie Tutorials und James Charles wurden auf YouTube zu Influencern mit Millionenpublikum und propagierten Cut-Crease-Eyeshadow-Looks und starkes Konturieren sowie Highlighten der Gesichtszüge. Dem gegenüber steht ein fast unsichtbares Make-up, das lediglich aus etwas BB-Cream, Concealer, Mascara und Creme-Rouge besteht, das gleichzeitig auch für die Lippen verwendet wird. Einer der schönsten Beauty-Looks der letzten 40 Jahre, der bestimmt nie aus der Mode kommt.

field_hide_on_home: 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.