DIY-Ideen für die Silvester-Tischdeko!

So wird die Silvester-Party zu einem rauschenden Fest!

Glücksbringer, Wunderkerzen, Bleigießen – manche Dinge dürfen an Silvester einfach nicht fehlen. Die beiden Do-it-Yourself-Expertinnen Anna und Petra von www.welovehandmade.at wissen aber nicht nur, was man zu Silvester unbedingt parat haben sollte, sondern auch, wie man das Ganze so richtig in Szene setzt. Sie haben ein paar tolle DIY-Ideen für die Silvester-Tischdeko!

Das 1x1 des Dekorierens

In unserem Beitrag zum Thema Tischdekoration für das Weihnachtsfest haben wir bereits 6 hilfreiche Tipps & Tricks verraten. Das Wichtigste bei einer Tischdeko ist jedoch das Farbschema. Wir haben - passend zu Silvester - zu schimmerndem Silber und auffälligem Pink gegriffen. Damit wird der Tisch zu einem richtigen Hingucker. Eine weiße Tischdecke und schöne Gläser, zum Beispiel auch für Teelichter, sorgen für etwas Ruhe und passen perfekt zum peppigen Farbschema. Ein Tischläufer - bei uns in Pink - ist ein schönes Centerpiece, das noch mit allerlei Deko geschmückt werden kann. Wir haben zu einer silbernen Weihnachtsbaumgirlande, silbernen Mini-Weihnachtsbaumkugeln, „Happy New Year“-Partykonfetti, vielen verschiedenen Glücksbringern und zwei hübschen Teelichtgläsern gegriffen. Unser Tipp: Bei vielen verschiedenen Elementen unbedingt darauf achten, dass der Tisch nicht überladen wird und die Deko-Elemente symmetrisch aufgelegt werden. Das wirkt für das Auge angenehmer.

Do it Yourself – So wird die Tischdeko individuell!

Mit kleinen DIY-Ideen kann die Tischdekoration dann noch ganz individuell gestaltet werden. Hier 5 schnelle DIYs zum Nachmachen:
Cocktailstäbchen: Mit hübschen Cocktailstäbchen wird jeder Drink zum Hingucker. Wir haben für unsere Silvester-Cocktailstäbchen ein Stück der silbernen Girlande abgeschnitten und diese mit einem Stück Draht auf ein Holzstäbchen gewickelt. Geht schnell und passt super zum Theme!
Namensschilder: Wer eine große Party schmeißt, sollte unbedingt auch kleine Namensschilder gestalten. Diese können zu Beginn als Platzkarten genutzt und später mit einem Bändchen am Drink-Glas befestigt werden. So weiß man den gesamten Abend über, welches Glas das eigene ist. Schön gelettert ist so ein Namensschild natürlich nicht nur praktisch, sondern auch ein richtiger Hingucker. 
Wunderkerzen: Wunderkerzen müssen zu Silvester einfach sein! Wir haben diese gleich in die Tischdekoration integriert und mit Sprüchen etwas aufgehübscht.

Dafür einfach ein längliches Rechteck aus einem Kartonpapier ausschneiden. Eine Seite um die Wunderkerze legen, einschlagen und mit einem passenden Washi Tape zusammenkleben. Mit einem Stift einen passenden Spruch auf den Karton schreiben und die Enden eventuell noch hübsch zuschneiden.
Gastgeschenk: Jeder freut sich über ein kleines Gastgeschenk! Hübsch verpackt – nämlich als Silverrakete– ist das Gastgeschenk auch gleich eine fesche Deko für den Silvestertisch.
Deko-Wand: Freie weiße Wände lassen sich mit ein paar Deko-Elementen wunderbar in Szene setzen. Einfach Luftballons aufblasen und mit einem schönen Bändchen aufhängen, etwas Lametta dazu und fertig ist eine dekorative Wand, die sich auch perfekt als Fotohintergrund eignet!

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und ein rauschendes Silvesterfest!
Anna & Petra von we love handmade


Fotos & DIY: we love handmade | www.welovehandmade.at
 

field_hide_on_home: 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.