Ich will nicht weniger verdienen als ein Mann. Weil ich ein Mädchen bin.

Am 27. Februar 2018 ist Equal Pay Day in Österreich.

Der Tag, an dem wir Frauen erst das selbe Jahresgehalt erreichen, wie Männer bereits zum 31.12.2017. Das bedeutet, dass Frauen im Grunde genau 58 Tage unbezahlt arbeiten! Denn immer noch verdienen Frauen um durchschnittlich 15,9% weniger als Männer – oder anders gesagt, Frauen verdienen nur 84,1% der Einkommen von Männern.

Die Entstehung des Equal Pay Days

Der Equal Pay Day basiert auf einer Initiative der Business and Professional Women in den USA. Bereits in den 60er Jahren wird in den Vereinigten Staaten mit „Red-Purse“-Aktionen auf die Einkommensungleichheiten zwischen Männern und Frauen hingewiesen.

Der Name „Red Purse“ übersetzt „Rote Tasche“ entstand als Metapher, für die Roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen. 2008 fand in Deutschland der erste Equal Pay Day im Zuge der „Initiative Rote Tasche“ statt. Im darauffolgenden Jahr wurde daraus bereits ein internationaler Tag, den es seit dem, auch in Österreich gibt.

Der Equal Pay Day ist ein Tag, der die Menschen auf unfaire und ungleiche Bezahlung zwischen Mann und Frau aufmerksam machen soll und zum Umdenken bewegen soll.

Die Berechnung des Equal Pay Days

Der Equal Pay Day berechnet sich wie folgt:

365 Tage pro Jahr – Nationaler Gender Pay Gap = Zahl der Tage die Frauenarbeit nicht bezahlt wird.

Für 2018 also:365 – 15,9% = 58 Tage > 27. Februar

Der Equal Pay Day BIPA

Auch wir von BIPA möchten uns für die faire und gleiche Bezahlung von Frauen einsetzen und auf dieses Thema aufmerksam machen.

Da Frauen jedoch noch um 15,9% weniger verdienen als Männer, gibt es am Equal Pay Day -15,9% auf alle Schminkprodukte, Damendüfte & duftsets.


Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.