Fit in den Frühling: 5 Tipps gegen den Winterspeck

So kommt man schnell wieder in Form

Der Frühling ist die perfekte Zeit, um Körper und Geist wieder auf Vordermann zu bringen. Egal, ob Sie Ihr Training in den letzten Monaten vernachlässigt oder beim Essen nicht immer auf die Linie geachtet haben, mit diesen Tipps gegen den Winterspeck kann der Sommer kommen. 

Finden Sie einen Trainingspartner

Es macht nicht nur mehr Spaß, gemeinsam zu trainieren, auch die Motivation ist gleich viel höher. Verabreden Sie sich mit Ihren Freunden zum Laufen, melden Sie sich für den Boxkurs an, den Sie immer schon mal ausprobieren wollten oder gönnen Sie sich eine Privatstunde in Ihrem Fitnessstudio. Nach einer längeren Pause ist es besonders wichtig, wieder eine Routine zu bekommen. Diese Tipps sollen Ihnen dabei helfen.

Setzen Sie sich ein Ziel

Sie wollen abnehmen oder einfach mehr Muskelmasse aufbauen? Dann setzen Sie sich ein realistisches Ziel und arbeiten Sie schrittweise darauf hin. Machen Sie ein „Vorher-Foto“, bevor Sie mit Ihrem Trainings- und Ernährungsplan beginnen und dokumentieren Sie Ihre Erfolge monatlich mit einem neuen Bild. Vergessen Sie nicht, sich dafür hin und wieder mit einem besonderen Abendessen, neuer Trainingsausrüstung oder einem köstlichen Protein-Shake zu belohnen. 

Achten Sie auf Ihre Schlafgewohnheiten

Ausreichend Schlaf ist besonders wichtig, um tagsüber nicht nur beim Training Höchstleistungen zu erbringen. Durch einen ausgeglichenen Cortisol-Spiegel wird der Gewichtsverlust positiv beeinflusst. Das Stresshormon bleibt jedoch erhöht, sobald wir keinen oder zu wenig Schlaf bekommen. Bei Schlafstörungen kann es hilfreich sein, abends noch ein Magnesiumpräparat einzunehmen. 

Verbessern Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten

Jedes Training ist sinnlos, wenn man sich danach mit ungesundem Essen vollstopft. Achten Sie auf Nahrungsmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt, viel Eiweiß und wenig Zucker und nehmen Sie auch Lebensmittel wie Flohsamenschalen in Ihren Ernährungsplan auf. Ein stabiler Blutzuckerspiegel ist die beste Voraussetzung zur Fettverbrennung. Sie müssen sich allerdings auch nicht kasteien. Wenn Sie zu 80 Prozent auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten, können Sie bei den restlichen 20 Prozent auch mal ein Auge zudrücken. 

Werden Sie zum Organisationstalent

Planen Sie Ihre Sport-Sessions und Mahlzeiten im Voraus, sodass Sie sich unter der Woche nicht erst Zeit dafür freischaufeln müssen. Erledigen Sie Ihre Einkäufe am Wochenende, sodass Sie für die ganze Woche ausgerüstet sind. Es gibt nichts Schlimmeres, als nach einem anstrengenden Training einen leeren Kühlschrank vorzufinden. 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.