Kategorien

Baby Beauty Haushalt Tierwelt DIY Gesundheit
Über BIPA Presse Gewinnspiel Produkttest Tutorial Mädchen Männer Blogger Sponsored

Externe Seiten

BIPA Online Shop Karriere MAXIMA Presse

Der Lichtblick

Die Frauen- und Familienberatungsstelle „Der Lichtblick“ besteht seit 1993 und ist Anlaufstelle für viele Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Leider wird professionelle Hilfe oft sehr spät in Anspruch genommen. Daher hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, gesellschaftlich tabuisierte Themen wie z.B. sexuelle Gewalt gezielt anzusprechen und darüber zu reden. Die Angebote der Beratungsstellen sind kostenlos und auf Wunsch auch anonym möglich.

Projekt-Steckbrief

Eingereicht durch: Karin

Beschreibe uns dein Projekt. Was machst du/ihr und wie viele Personen seid ihr?

Die Frauen- und Familienberatungsstelle „Der Lichtblick“ besteht seit 1993 und ist Anlaufstelle für viele, viele Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Seit September 2019 sind wir auch Frauenberatungsstelle bei sexueller Gewalt im Burgenland. Die Angebote der Beratungsstellen sind kostenlos und auf Wunsch auch anonym möglich. Während der Pandemie haben wir neben den persönlichen Gesprächen unser Beratungsangebot auf telefonische und ZOOM – Beratungen ausgeweitet. Unser Beratungsteam besteht aus zwei Klinischen Psychologinnen, einer Sozialarbeiterin und einer Rechtsanwältin.

Daher können wir Fragen und Anliegen aus den verschiedensten Themenbereichen bearbeiten:

  • sexuelle Gewalt
  • wirtschaftliche und finanzielle Engpässe
  • Arbeitslosigkeit oder Wiedereinstieg
  • familiäre Konflikte und häusliche Gewalt
  • Kinder, Erziehung
  • rechtliche Angelegenheiten (Obsorge, Kontaktrecht, Unterhalt, Trennung/Scheidung, etc.)
  • und vieles mehr

Was ist dein/euer Ziel?

Eine Beratungsstelle aufzusuchen ist oft der erste Schritt etwas zu verändern. Wir wissen, dass professionelle Hilfe leider oft sehr spät erst in Anspruch genommen wird. Daher wünschen wir uns, dass unser Angebot durch Euer Medium der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird. Wir wollen gesellschaftlich tabuisierte Themen wie z.B. sexuelle Gewalt gezielt ansprechen und darüber reden. Unter dem Hashtag #redenwirdarüber haben wir in diesem Jahr eine Webinarreihe auf FB gestartet, die grundsätzliche Informationen wie "Was genau ist sexuelle Gewalt?", "Was passiert nach einer Anzeige?", "Was ist Prozessbegleitung?" niederschwellig bereitstellt.

Was möchtest du uns sonst noch dazu erzählen?

Wir haben coole Erklärvideos produziert. Hier die Links:

Erklärvideo zur Beratungsstelle: https://www.youtube.com/watch?v=k-Fj1VykgS4

Erklärvideo zu sexualisierter Gewalt: https://www.youtube.com/watch?v=qOnaUK9-iM0

Erklärvideo zu Mobbing: https://www.youtube.com/watch?v=gBKzj8HDBdE

Warum machst du/ihr beim BIPA Spotlight mit?

Weil wir die gleiche Logo-Farbe haben und uns perfekt matchen :-) und jetzt im Ernst: Ja, die Zielgruppe ist es und Eure Reichweite,

Warum liegt dir das Projekt am Herzen? Wie bist du dazu gekommen?

Wir wollen einen Teil dazu beitragen, dass sich die Frauen - und Mädchen wieder wohl in ihrer Haut fühlen und im besten Fall Lichtblick-Botschafterinnen werden und anderen Frauen und Mädchen signalisieren "Du bist nicht allein - da gibt es eine Stelle, die ist für Dich da, begleitet Dich bei Bedarf und hält Dinge zusammen mit Dir auch aus." Wir hören zu und wollen verstehen. Es ist so wichtig, eine unbürokratische Anlaufstelle für verschiedenste Anliegen zu haben, die auch noch auf Wunsch anonym ist und die Beratungen kostenfrei anbietet. Möglich gemacht wird dies durch verschiedenste FördergeberInnen und privaten Spenden.

In welcher Region ist dein Projekt?

Burgenland

Gibt es eine Website zu dem Projekt?

www.der-lichtblick.at und für die österr. Frauenberatungsstellen bei sexueller Gewalt (BAFÖ): www.sexuellegewalt.at