Themen

Beauty & Trends Baby & Kind Make-up Pflege Haare Love
Gesundheit Parfum Haushalt Tierwelt Männer DIY & Geschenke Sponsored

Gewinnspiel Produkttest

BIPA Online Shop Karriere MAXIMA Soziales Engagement Presse

Themen

Beauty & Trends Baby & Kind Make-up Pflege Haare Love Gesundheit Parfum
Haushalt Tierwelt Männer DIY & Geschenke Sponsored

Gewinnspiel Produkttest

BIPA Online Shop Karriere MAXIMA Soziales Engagement Presse

Make-up-Trends fürs Weihnachtsfest

Glamouröse Looks für den schönsten Tag im Jahr

Wer sich am Heiligen Abend besonders schick machen möchte, kann sich von diesen Make-up-Trends fürs Weihnachtsfest inspirieren lassen. Die schönsten Looks von den internationalen Laufstegen lassen sich auch unter dem Christbaum sehen.

Sugar Plum Lippen

Kandierte Pflaumen sind die Inspiration für einen der schönsten „Lip Looks“ in diesem Winter. Die Farbe des (matten) Lippenstifts sollte ins Bräunlich-Violette gehen, das restliche Make-up wird schlicht gehalten. Verwenden Sie eine Foundation mit mittlerer Deckkraft, kaschieren Sie Unreinheiten und Augenschatten mit einem Concealer und pudern Sie glänzende Hautstellen mit einem Transparentpuder ab. Die Augen werden mit einem silbrig schimmernden Creme-Lidschatten, schwarzem Eyeliner und Mascara betont. Bürsten Sie anschließend Ihre Augenbrauen in Form und ziehen Sie sie mit einem Stift nach, wenn nötig. Tragen Sie zum Schluss rötliches Rouge und den Lippenstift auf. 

Metallic Smokey Eyes

Einer der schönsten Make-up-Trends fürs Weihnachtsfest sind glitzernde Smokey Eyes. Starten Sie beim Make-up mit den Augen, um Brösel leichter entfernen zu können. Zuerst sollte man eine Eyeshadow-Base verwenden und danach den Lidschatten auf dem beweglichen Lid auftragen. Gut verblenden und anschließend mit dem Finger oder einem Eyeshadow-Brush den Glitzerlidschatten applizieren. Dieser sollte wirklich nur am beweglichen Lid zu sehen sein. Umrahmen Sie die Augen mit einem dunklen Kajalstift und verblenden Sie diesen am unteren Wimpernkranz sanft mit dem Pinsel, mit dem Sie zuvor den ersten (matten) Lidschatten aufgetragen haben. Eine Foundation oder CC-Cream mit Schimmerpartikeln, ein gut deckender Concealer, etwas Creme-Rouge, Mascara, Highlighter und ein glänzender nudefarbener Lippenstift machen den Weihnachts-Look komplett. 

Disco Make-up

Einer DER Beauty-Trends auf den Herbst/Winter-Shows 2021/2022 waren Sticker fürs Gesicht. Gemeint sind damit glitzernde Sticker in Form von Kristallen, Sternen oder anderen Formen. Diese werden einfach mit etwas Wimpernkleber und einer Pinzette appliziert. Ein besonders schönes Beispiel sah man bei der Show von Burberry, wo kleine Sterne und Kristalle auf das ganze Gesicht geklebt wurden, was das Gesicht des Models wie eine Sternenkarte aussehen ließ. Das restliche Make-up sollte bei diesem Trend möglichst schlicht gehalten werden. Etwas Foundation und Concealer für einen makellosen Teint sowie ein getönter Lippenbalsam sind vollkommen ausreichend und legen den Fokus auf die Glitzer-Sticker. Gibt’s im Bastelladen und in gut sortierten Drogeriemärkten.

Blush Parade

Wer ein dezenteres Make-up bevorzugt, kann sich an dem „Schneewittchen-Look“ versuchen. Dabei steht die Grundierung im Vordergrund. Der Teint sollte makellos aussehen. Eine gutdeckende Foundation sowie ein abgestimmter Concealer sind hierfür besonders wichtig. Die Augenbrauen werden lediglich in Form gebürstet und etwas nachgebessert. Die Wimpern mit einer Wimpernzange in Form bringen, aber nicht tuschen, und zum Schluss großzügig Rouge auf die Apfelbäckchen auftragen. Das Make-up sollte den Eindruck wie nach einem langen Winterspaziergang erwecken. Die Lippen mit einem leicht getönten Lipbalm oder Lipgloss eincremen. 

Jetzt im BIPA Online Shop einkaufen