fbpx Perfekt ausgerüstet für den Sommerurlaub | Bipa.me

Perfekt ausgerüstet für den Sommerurlaub mit Kindern

Entspannt in die Ferien

Damit man für den Sommerurlaub mit Kindern bestens ausgestattet ist, müssen diese Dinge unbedingt mit in den Koffer

Sonnenschutz

Egal ob der Himmel bewölkt ist oder die Sonne strahlt, Sonnenschutz ist immer ein Muss für empfindliche Babyhaut! Der neue Sonnenroller LSF 50+ von BABYWELL ist nicht nur besonders praktisch, sondern auch wasserfest und ermöglicht ein schnelles, unkompliziertes Eincremen. Die Sensitiv Sonnencreme schützt die Haut vor UVA- und UVB-Strahlen und pflegt sie mit Vitamin E. Unbedingt auch das Gesicht eincremen und die Kopfbedeckung nicht vergessen! 

Babys können ihre Körpertemperatur übrigens noch nicht so gut regulieren wie Erwachsene, deshalb ist es besser, erst in den „kühleren“ Stunden an den Strand zu gehen. Die perfekte Zeit sind die ersten vier Stunden nach Sonnenaufgang und die letzten drei Stunden vor Sonnenuntergang. Wenn das nicht möglich ist, sollte man mit dem Baby auf jedem Fall so gut es geht im Schatten bleiben. 

Windeln

Die Windeln sind bereits bei der Anreise sehr wichtig: Planen Sie in Ihrer – sofort griffbereiten - Wickeltasche für jede Stunde der erwarteten Reisezeit eine Windel ein und noch zwei bis drei Stück zusätzlich, um unangenehmen Hoppalas gleich vorzubeugen. Feuchttücher, Windelmüllsäcke und Wickelunterlagen dürfen in der Tasche selbstverständlich nicht fehlen. Genügend Wechselkleidung und ein kleines Spielzeug sollte auch unbedingt dabei sein, um das Baby sauber und bei Laune zu halten. 

Um kleine Missgeschicke im Pool, See oder Meer zu vermeiden, sollte man unbedingt auch genügend Schwimmwindeln dabeihaben. Sie werden in zwei verschiedenen Größen angeboten, haben ein süßes Design und quellen im Wasser nicht auf. Wird die Windel nicht mehr gebraucht, kann man sie einfach an den Seitennähten aufreißen, anstatt sie erst mühsam ausziehen zu müssen. 

Hygiene und Nahrung

Die Toiletten auf Rastplätzen und am Strand sind oft nicht besonders einladend. Deshalb sollte man unbedingt eine eigene Wickelunterlage, genügend Reinigungstücher wie z.B. die Feuchten Waschlappen und eine kleine Flasche Wasser mitnehmen. Der Schnuller fällt oft schneller auf den Boden, als man glaubt - mit sauberem Wasser kann man ihn im Notfall schnell abspülen. Für die hygienische Aufbewahrung des Lieblingsschnullers sorgt die Schnullerbox von BABYWELL. Mit dem Henkel kann sie direkt am Kinderwagen oder auch der Tasche befestigt werden und sie lässt sich auch im Geschirrspüler reinigen. 

Kleine Snacks sind unverzichtbar, wenn man einmal im Stau steht und der Hunger kommt. Löffelchen nicht vergessen! Das Löffeltrio ist perfekt für unterwegs und frei von PVC und BPA. Der Milchpulverportionierer von BABYWELL erleichtert auf Reisen und natürlich auch zuhause das Portionieren von Milch- und Breipulver und sorgt für eine sichere Aufbewahrung. Die kleinen Dosen eignen sich auch super für „Notfalls-Snacks“ wie Hirsebällchen. Damit beim Essen kein kleidungstechnischer Totalschaden entsteht, dürfen auch die Einweg-Lätzchen nicht in der Urlaubstasche fehlen.

Mit diesen praktischen Helferlein wird der Sommerurlaub mit Kindern zum Kinderspiel. 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.