Schnelle Pflege im Winter 

Mit diesen Tipps klappt die Pflege im Winter in nur 15 Minuten!

Wenn die Temperaturen auf den Nullpunkt sinken, wird es drinnen kuschelig. An Wochenenden können Sie sich endlich richtig viel Zeit für Pflege und Selbstfürsorge nehmen! Allerdings ist nicht immer ausreichend Zeit für das volle Programm. Dennoch ist gerade in dieser Jahreszeit die regelmäßige Pflege besonders wichtig, um die Haut vor dem Austrocknen durch Kälte und trockener Heizungsluft zu schützen. Wenn Sie Körper, Gesicht, Hände und Füße in Ihr Pflegeprogramm einbeziehen, ist es wichtig zu beachten, dass jede Hautpartie andere Ansprüche hat. Mit diesen fünf Tipps klappt die Pflege im Winter in nur 15 Minuten:

1.    Duschen: Die Auszeit für sich selbst!

Gleich, ob Sie Ihr schnelles Pflegeprogramm in der Früh oder am Abend ausführen – starten Sie mit einer angenehmen, warmen Dusche. Während das Wasser sanft über Ihre Haut fließt, ist auch die beste Zeit, um belastende Gedanken des Alltages hinter sich zu lassen, den Körper zu entspannen und die Energiereserven aufzufüllen. Pflegen Sie Ihre Haut mit einem sanften und pflegenden Duschgel, das einen angenehmen Duft verströmt. Das Duschgel „Innere Ruhe“ von today fördert Entspannung und Wohlbefinden mit den Duftnoten von Lavendel, Ylang-Ylang und Patchouli. Wenn Sie es etwas frischer und süßlicher mögen, verwöhnt die Cremedusche Vanille sanft und sorgt für ein seidig weiches Hautgefühl. Tipp: Wenn Sie verschiedene Duschgels zur Auswahl haben, wird die Pflege im Winter jedes Mal zum neuen Erlebnis. So können Sie zum Beispiel an anderen Tagen das Duschgel Wacholder & Johannisbeere oder die Cremedusche Mandel & Kamelie probieren.
 

Wenn Sie einmal mehr Zeit zum Erholen haben, bietet sich die Entspannung in der Badewanne mit dem Badesalz Totes Meer an. Das Salz löst sich im Wasser auf, wirkt aber dennoch leicht peelend und reinigt damit porentief. Durch den hohen Mineralsalzgehalt in Kombination mit warmem Wasser können Sie eine tiefe Entspannung erzielen – fast so, als ob Sie schwerelos im Toten Meer schweben! Wer es gerne intensiver mag, kann auch die beruhigenden Kräuterbäder Lavendel und Eukalyptus probieren.

2.    Pflege im Winter: Gesichtsmaske für schöne Haut

Nach dem Duschen oder Baden ist die Gesichtspflege an der Reihe – und die ist jetzt besonders wichtig. Denn Kleidung schützt zwar die größten Partien der Haut, das Gesicht ist aber meist schutzlos dem Wetter ausgesetzt. Hilfreich ist es, jetzt regelmäßig – aber nicht täglich - eine Gesichtsmaske aufzutragen. Die Honig Maske von today verwöhnt die Haut mit Akazienhonig und hilft, die Feuchtigkeit zu bewahren. Das enthaltene Vitamin E unterstützt den Eigenschutz der Haut vor UV-bedingten Umwelteinflüssen. Dieser ist auch an trüben Tagen wichtig, denn UV-Strahlen wirken bei jedem Wetter
Wenn Sie immer wieder von Hautunreinheiten geplagt werden, ist die today Maske Totes Meer Salz eine ideale Ergänzung. Die Maske ist mit Salz aus dem Toten Meer angereichert, das die Poren verfeinert. Panthenol und Avocadoöl beugen Unreinheiten vor und garantieren ein feines Hautbild.

3.    Hautöl für die reichhaltige Pflege im Winter

Während die Gesichtsmaske einwirkt, können Sie Ihren gesamten Körper mit einem Pflegeöl verwöhnen: Es spendet intensive Feuchtigkeit und pflegt die Haut intensiv. Das today Hautöl mit Sanddorn- und Jojobaöl pflegt und schützt mit Calendula-Extrakt. Bei regelmäßiger Anwendung unterstützen Sie so auch die Dehnungsfähigkeit und die Spannkraft der Haut. Wenige Tropfen genügen, um den ganzen Körper für einige Minuten mit dem Öl zu massieren. Tipp: Sie können auch gleich die Füße mitmassieren!

4.    Zarte Füße durch Pflege im Winter

Apropos Füße: Gerade im Winter, wenn die Füße tagtäglich in festen Stiefeln stehen, braucht die Haut an den Füßen besondere Pflege, damit sie nicht zu Hornhaut verhärtet. Die Hornhautreduziercreme ist eine super intensive Pflegecreme und trägt dazu bei, die Haut an den Füßen weich zu halten. Am besten täglich vor dem Schlafengehen in die Füße einmassieren. 
Wenn Sie mehr Zeit haben, pflegen Sie Ihre Füße vorweg mit einem warmen Fußbad: Das today fresh & relax Fußbad duftet frisch nach Minze und Limette und spendet intensive Feuchtigkeit. Schwielen und Hornhaut werden aufgeweicht und die Haut an den Füßen wird wieder zart und glatt.
 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.