fbpx Raumduft im Parfumflakon | Bipa.me

Raumduft im Parfumflakon

Upcycling-DIY

Leere Parfumflakons sind eindeutig zu schön, um sie einfach wegzuwerfen. Aus diesem Grund haben sich Anna & Petra von we love handmade eine schnelle und einfache DIY-Idee überlegt, und die hübschen Fläschchen einfach neu befüllt!

Leere Parfumflakons müssen nicht unbedingt im Müll landen, mit den hübschen Fläschchen lassen sich nämlich noch so einige DIY-Ideen umsetzen. Anna & Petra von we love handmade haben ihren leeren Flakon einfach neu befüllt, und zwar mit einem herrlich frischen Raumduft! Upcycling kann manchmal so einfach sein.

Man braucht:

  • Leeren Flakon inkl. passendem Sprühaufsatz 
  • 20 ml destilliertes Wasser (zum Beispiel von Claro)
  • 10 ml Alkohol (hochprozentig)
  • 1 TL Natron
  • ca. 5 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

So geht’s:

Den leeren Flakon zunächst öffnen. Dafür am besten eine schmale Zange verwenden und den Sprühkopf nach oben schieben. Bei manchen Herstellern geht dies ganz einfach, bei anderen kann es jedoch sein, dass sich der Sprühkopf nicht so gut entfernen lässt, oder dieser beschädigt wird. In diesem Fall einfach einen Sprühkopf einer anderen, leeren Parfumflasche verwenden. Die Öffnung ist nämlich bei vielen Herstellern gleich groß.

Den Flakon und den Sprühaufsatz anschließend gut ausspülen und trocknen lassen. Nun das Fläschchen mit destilliertem Wasser und Alkohol befüllen, und etwas Natron und ätherisches Öl nach Wahl hinzugeben. Wir haben uns für ca. 4 Tropfen Orangenöl und einen Tropfen Zimtöl entschieden. Eine herrliche Kombination, wir könnten uns aber auch eine Mischung aus Zitrusdüften oder Kiefernduft sehr gut vorstellen. Alles was gefällt, ist erlaubt!

Die ätherischen Öle sorgen für einen wunderbaren Duft, der Alkohol garantiert eine lange Haltbarkeit und Natron neutralisiert schlechte Gerüche, die sich eventuell noch in der Luft befinden.

Sobald alles im Flakon ist, kann dieser mit dem Sprühkopf verschlossen werden. Bevor gesprüht wird, immer gut schütteln, damit sich die Öle gut lösen und verteilen. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen

Fotos & DIY: we love handmade | www.welovehandmade.at

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.