Schnelle Pediküre-Tipps für zuhause

Gepflegte Sommer-Füße

Endlich Sommer! Höchste Zeit, die neuen Sandalen auszuführen. Wir verraten einfache Pediküre-Tipps für zuhause.

Gerade im Sommer legen Frauen und Männer besonders viel Wert auf gepflegte Füße. Das hat leider oft zur Folge, dass man sich wochenlang um einen Pediküre-Termin bemühen muss. Doch mit den richtigen Produkten und einer guten Anleitung kann man zuhause auch selbst Hand anlegen. So bringen Sie Ihre Füße in Topform!

Schritt 1: Füße einweichen

Zuerst sollten die Füße fünf bis zehn Minuten in warmem Wasser (bei 37 bis 39 Grad) eingeweicht werden. Verwenden Sie dafür einen reinigenden und pflegenden Fußbadzusatz und achten Sie darauf, die Füße nicht zu lange im Wasser zu lassen, sonst werden sie schrumpelig.

Schritt 2: Hornhaut entfernen

Die noch feuchte Hornhaut lässt sich danach mit einem speziellen Fußpeeling einfach wegrubbeln. Hartnäckigen Überresten rückt man am besten mit Bimsstein, Hornhautfeile oder einem elektrischen Hornhautroller zu Leibe. Arbeiten Sie immer nur in Richtung der Zehen, um die Haut nicht zusätzlich zu belasten.

Schritt 4: Lackieren

Wer Nagellack auftragen möchte, sollte unbedingt zuerst einen Unterlack verwenden und die Farbe sowie den Überlack gut trocknen lassen. Nägel und Nagelbett danach mit einem Nagelöl einreiben. Podologen empfehlen, den Lack nach drei Tagen wieder zu entfernen und die Nägel mindestens einen Tag lang unlackiert zu lassen. Nur so kann sich der Nagel wieder erholen. 

Schritt 5: Füße eincremen

Einer der wichtigsten Pediküre-Tipps ist, regelmäßig die Füße einzucremen. Auch wenn man die anderen Schritte auslässt, sollte man täglich eine Fußcreme verwenden, um die Füße vor neuerlicher Hornhautbildung zu schützen. 


Zusatztipp: Wir empfehlen gerade im Sommer immer Blasenpflaster und ein kühlendes Fuß-Deo dabeizuhaben. Damit sind auch die Füße gegen die Hitze gewappnet. 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.