Sommer-Checkliste für Beauty-Liebhaberinnen

Schön durch den Sommer

Auch wenn man noch nicht genau weiß, wie und wo man diesen Sommer verbringen wird, kann es nicht schaden, sich darauf vorzubereiten. Das ist die ultimative Sommer-Checkliste für Beauty-Liebhaberinnen.

Die Sommer-Pläne haben sich für die meisten in den letzten Monaten drastisch geändert. Doch egal, ob man die sonnigen, heißen Tage auf dem eigenen Balkon, im Park oder doch an einem Fluss oder See verbringen wird – mit dieser Sommer-Checkliste für Beauty-Liebhaberinnen fühlt es sich überall wie Urlaub an.

Sonnenschutz

Das wohl wichtigste Produkt auf jeder Sommer-Checkliste für Beauty-Liebhaberinnen ist ein guter Sonnenschutz. Wenn man ein Produkt mit chemischem Filter verwendet, ist es egal, ob man die Sonnencreme vor oder nach der Tagespflege aufträgt. Wichtig ist nur, dass man die erste Schicht gut einziehen lässt, bevor die nächste folgt. Mineralische Filter sollten immer zuletzt verwendet werden. Tragen Sie bei direkter Sonneneinstrahlung (vor allem zwischen 11 und 15 Uhr) am besten eine Kopfbedeckung, um die empfindliche Kopfhaut zu schützen.

Erfrischung

Sobald die Temperaturen über die 30-Grad-Grenze klettern, sollte man besonders auf seinen Flüssigkeitshaushalt achten. Oft vergisst man nämlich aufs Trinken und unterschätzt, wie viel Flüssigkeit man beim Schwitzen verliert. Nehmen Sie deshalb immer eine Trinkflasche mit, wenn Sie das Haus verlassen, und füllen Sie diese unterwegs öfters auf. Ein Gesichtsspray darf in der Tasche auch nicht fehlen. Er versorgt die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit. Ein idealer Begleiter für längere Ausflüge ist der bi good Fußspray, der angenehm kühlt und müde, geschwollene Beine wieder munter macht.

Make-up

Starkes Make-up hat im Sommer Pause, aber ein bisschen Farbe darf’s schon sein. Verwenden Sie eine getönte Tagescreme mit Lichtschutzfaktor und betonen Sie Ihre Wangen mit Creme-Bronzer und -Blush. Ein knalliger Lippenstift muss unbedingt auch mit ins Kosmetiktäschchen. Bei der Maniküre kann man ruhig wieder zu gewagteren Farben greifen. Bunter Lack auf den Nägeln (gerne auch in verschiedenen Farben) macht sofort gute Laune und ist ein cooler Eyecatcher.

After-Sun

Sind Handtuch, Sonnenbrille und Sonnenpflege wieder eingepackt, wird es Zeit für ein ausgiebiges After-Sun-Ritual. Waschen Sie Sonnencreme-Rückstände unter der Dusche von der Haut und cremen Sie sich danach mit einer After-Sun-Lotion ein. Hin und wieder sollte man sich außerdem eine Feuchtigkeitsmaske gönnen. Auch für die Haarpflege gibt es spezielle After-Sun-Produkte, die den Haaren wieder Glanz verleihen und sie vor dem Austrocknen schützen. Für eine gleichmäßige Bräune und schöne Silhouette sollte man einmal pro Woche ein Peeling machen und die Haut danach mit einem Cellulite-Öl eincremen.
field_hide_on_home: 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.