Trendig in den Frühling starten

Beauty Trends 2019

Die Schönheiten auf den Laufstegen der Welt zeigen uns, was 2019 in Sachen Make-up richtig angesagt sein wird und welche Beauty Trends wir jetzt schon lieben. Mit dabei sind dramatische Lidstriche und auffallende Doll Eyes. Wie die Looks getragen werden, zeigen wir anhand einfacher und kurzer Schminktipps. In diesem Sinne: Get ready for 2019!

All glowy – der Schimmer bleibt

2018 war der Dewy Look voll im Trend und glänzte wortwörtlich mit seinem Natural Glow. Diese natürlichen Schimmerakzente werden bei diesem Natural Look unter anderem gekonnt mit Highlighter und flüssigen Lidschatten gesetzt. Im kommenden Jahr bleibt es weiterhin schimmernd und glänzend. Die Natürlichkeit und ein gesunder Glow steht bei diesem Trend aber immer im Vordergrund. Beim Augen Make-up werden zukünftig sanfte Gold- und Silberakzente gesetzt.
So geht’s: Die Augeninnenwinkel, den Brauenbogen oder das Lippenherz zuerst mit einem Primer abtupfen, damit die Farbe besser herauskommt und der Lidschatten besser hält. Danach den Lidschatten mit einem passenden Pinsel rund um den Augenwinkel oder auf die gewünschten Stellen auftragen. Den Look rundet man ab, indem man auf die Lippen dezenten Farbtöne zaubert. 

Im Sommer wird es bunt

Der nächste Beauty Trend dreht sich um bunte und leuchtende Farben. Ob die Farben glossy oder matt sind, spielt keine Rolle. Genauso wenig, ob als Lidschatten oder Eyeliner, Hauptsache die Farben sind knallig und der Look sommerlich frisch. Ein Hingucker ist der Trend auf jeden Fall!
Und so funktioniert der Sommer-Look: Bei buntem Lidstrich verläuft der Strich gleichmäßig dick vom Augeninnenwinkel zum äußeren Augenwinkel. Der Lidstrich darf auch gut die Hälfte des beweglichen Augenlides einnehmen. In einem satten Meerblau wirkt der Look richtig cool. Bei buntem Lidschatten kann man zwischen drei Möglichkeiten wählen: Entweder trägt man einen Farbton auf das bewegliche Lid auf, verteilt ihn auf das komplette Lid bis hin zum Brauenbogen oder man verblendet zwei Farben miteinander, so dass der sogenannten Wasserfarben-Look entsteht.

Experten-Tipp: Lassen Sie die Farben optimal zur Geltung kommen und intensivieren Sie die Farben mit einem Primer als Untergrund. Setzen Sie außerdem auf dezente Grundierung und natürliche Lippenfarben.

(Schwarze) Akzente setzen

Kajal und Eyeliner kommen 2019 ganz groß raus. Was man vielleicht die letzten Jahre etwas belächelt hat, ist nächstes Jahr total in – Kajal auf der Wasserlinie. Schon Cleopatra war für diesen extravaganten Look bekannt und in den 80er Jahren haben ihn unsere Mütter mitgemacht – jetzt sind wir dran. Bei der Stärke des Striches ist alles erlaubt, von dünn und elegant bis dick und rebellisch – Hauptsache die Farbe ist tiefschwarz. Ebenfalls kann man den Kajal oder Eyeliner nicht nur unten ansetzen, sondern auch das Auge „umranden“.
So gelingt der dramatische Look: Kajal in den Händen etwas anwärmen und das untere Lid mit dem Finger etwas nach unten ziehen. Den Kajal auf der Wasserlinie auftragen und mehrmals wiederholen, damit die Farbe auch schön deckt. Wer zusätzlich einen Lidstrich ziehen möchte, verbindet am Augenaußenwinkel beide Linien und zieht sie für einen noch dramatischeren Look etwas weiter nach außen. Auf die Lippen passt bei diesem Look beinahe jede Farbe, von Nude bis Rot

Doll Eyes

Puppenaugen haben es ebenfalls unter die Top-Trends für 2019 geschafft. Der sehr spezielle, aber auffallende Look kann ganz einfach mit ganz viel Wimperntusche und etwas Babypuder nachgemacht werden. Bei den meisten Looks, wie auch bei den oben genannten, wird eher auf dezentes Auftragen von Mascara gesetzt und von Fliegenbeinchen und zusammenklebenden Wimpern abgesehen. Hier gilt also genau das Gegenteil.
So geht’s: Wimpern mit einer schwarzen Mascara tuschen und etwas Babypuder mit einem Wattepad auftragen. Die Wimpern noch einmal tuschen, damit die weiße Farbe nicht mehr sichtbar ist und für den Special Effect, einzelne Wimpern mit einer Pinzette zusammendrücken. 

Kleiner Tipp von den Experten: Um die Doll Eyes richtig hervorzuheben, trägt man um die Wimpernkränze herum etwas Lidschatten auf. Am besten in einer etwas helleren, leicht glänzenden Farbe.

Natürliche Augenbrauen

Im Gegensatz zu den Augen, werden unsere Augenbrauen in einem sehr natürlichen Look erscheinen. Dazu lässt man sie eigentlich nur so wachsen wie sie gerne wachsen. Wer möchte, kann seinen Brauen etwas mehr Dichte verleihen, damit diese auch ihren perfekten Auftritt bekommen. Dazu eignet sich der Eyebrow Definition Pencil besonders gut, da man mit ihm exakt kleine Härchen ziehen kann. Für das perfekte Finish werden die Brauen mit einem hellbraunen oder transparentem Augenbrauengel nach oben gebürstet. 

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.