fbpx Trendy Hairstyles 2019 | Bipa.me

Trendy Hairstyles 2019

Trendfrisuren und moderne Haarfarben 2019

Wir haben uns auf die Suche nach den neuesten Haartrends begeben und sind auf den Laufstegen, bei dem ein oder anderen Promi und angesagten Designern fündig geworden. Wer haartechnisch trendy in das neue Jahr starten will, ist hier genau richtig. Vom Kurzhaarschnitt bis zur Mähne haben wir die Top Trend-Cuts gemeinsam mit dem ein oder anderen Styling- und Farbtipp zusammengefasst. Eines können wir schon jetzt verraten: Das Jahr 2019 wird abwechslungsreich, natürlich und pastellig – also auf ein neues und trendiges Jahr mit den angesagtesten Haarfarben und Trendfrisuren 2019!

Kurzhaarschnitt – Für die besonders mutigen und modischen Frauen

Eine große Portion Mut gehört beim ersten Hairstyle auf jeden Fall dazu. Ein Trend, der bereits im letzten Jahr zu sehen war, wird in der kommenden Saison noch angesagter – der Pixie. Denn auch im kommenden Jahr geht es den Haaren an den Kragen – und zwar mit Schere und teils auch mit Rasierer. Wer sich traut, trägt sein Haar ganz kurz oder wagt sich an den lässigen Pixie Cut, mit dem man auf der Straße auf jeden Fall zum Hingucker wird. Für ein ideales Styling des Short Cuts, verwendet man entweder ein Stylingfluid oder leiht sich einfach etwas vom Haarwachs des Partners aus.

Alles Bob! – Egal ob short, long, curly oder mit Pony

Und auch der Bob lässt sich bei den Haartrends 2019 wieder blicken. Dieser kann in den unterschiedlichsten Varianten getragen und gestylt werden. Der Short Bob mit Stirnfransen unterstreicht markante Gesichtstypen und hebt den modernen Look seiner Trägerin hervor. Trägt man den Bob am liebsten mit Beachwaves, rundet man den lässigen Look am besten mit einem Seitenscheitel ab; mit Lockenstab gelingen die Wellen garantiert. Der Long Bob hingegen passt ideal zu glatten Haaren und Mittelscheitel. Außerdem schmeichelt er durch seine Form jedem Gesichtstypen. Wer schon jetzt Lust auf den schnittigen Hairstyle bekommen hat und von Natur aus keine glatten Haare hat, kann dieses Problemchen mit einem Haarglätter leicht aus der Welt schaffen. Den Vielglätterinnen empfehlen wir einen Hitzeschutzspray zu verwenden, um die Haarpracht auch optimal vor der Hitze zu schützen.

We like it French!

In den 70er Jahren haben uns Stilikonen wie Jane Birkin und Brigitte Bardot vorgemacht, wie man einen fransigen Pony am besten trägt. Der French-Cut ist ein unglaublich femininer und sexy Look unter den Frisurentrends 2019, wobei er an Weiblichkeit und Sinnlichkeit kaum zu übertreffen sein wird. Dabei ist der Pony leicht ausgewachsen und sieht etwas zerzaust aus. Dem Look verleiht man durch eine starke Durchstufung im Oberhaar und viel Volumen das perfekte Finish. Dadurch liegen die Haare perfekt und unterstreichen gekonnt die Gesichtszüge der Frau. Tragen sollte man den French-Cut mit Mittelscheitel, die Haare dürfen aber natürlich in Wuchsrichtung fallen und müssen nicht nach rechts oder links gezwängt werden. Schon jetzt ist der französische Schnitt einer unserer Favoriten unter den Trendfrisuren 2019.

Tragen sollte man den French-Cut mit Mittelscheitel, die Haare dürfen aber natürlich in Wuchsrichtung fallen und müssen nicht nach rechts oder links gezwängt werden.

Mit dem Pony topmodern durchs neue Jahr

Wie wir bei den anderen drei Hairstyles gesehen haben, ist der Pony stets ein treuer Begleiter der angesagtesten Frisuren im nächsten Jahr. Egal ob kurz als Short-Pony, mittellang und gerade geschnitten oder als fransiger Pony, der einem locker ins Gesicht fällt, der Pony-Cut ist wieder voll im Trend und erlebt 2019 sein Revival. Auch „undone“ kann man den Schnitt künftig ohne schlechtes Gewissen tragen. Wer aber auf gestylte Varianten setzt, kann seine Stirnfransen ideal mit Föhn und Rundbürste oder mit einem Haarglätter stylen – mit Schwung oder glatt, so wie es einem gefällt.

Long, longer, langes Haar

Für alle Frauen, die es nicht übers Herz bringen, ihre Mähne abzuschneiden, haben wir gute Nachrichten, denn unsere Trendprognose besagt, dass 2019 keine Mähne zu lang sein kann. Aber aufgepasst, bei lichtem und eher dünnem Haar kann der Look etwas platt aussehen. Bei einer welligen und voluminösen Haarstruktur hingegen passt der Look perfekt und erhält durch Stufen ein optimales Finish. Um die Haare nicht immer top gestylt und offen tragen zu müssen, sind nächstes Jahr Buns total trendy. Egal ob Messy Bun, im Sleek-Look, fransig, oder im 90er Stil – mit passenden Haarnadeln oder Zackenhaarreifen, sorgt man garantiert für einen WOW-Effekt und kann sich jeden Tag einen neun Look zaubern.

Haarfarben Trends 2019 – Be natural!

Das Motto für die Haarfarben Trends für 2019: „It’s all about natural hair!“. Im kommenden Jahr können wir uns auf viel Natürlichkeit freuen, denn Farben wie Braun, Kupfer und Karamell sowie warme Grautöne werden auf der Farbkarte der letzte Schrei sein. Weiters bleibt 2019 der Balayage Trend erhalten, allerdings nicht so wie wir ihn kennen mit blond verlaufenden Highlights, sondern in warmen Brauntönen gemischt mit etwas Rot. Wer jedoch ein wenig auffallen und einen etwas extremeren Hairstyle wagen möchte, sollte 2019 auf jeden Fall zu Pastellfarben greifen. Für alle, die sich nicht an einen permanenten Pastell-Look trauen, gibt es Color Sprays, um den Look erstmal auszuprobieren

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.