Erste-Falten

Erste Fältchen

3 wirkungsvolle Anti-Aging-Tipps für den Mann

Männer sind wie guter Wein. Mit dem Alter werden sie besser und attraktiver. Darum keine Sorge, wenn sich die ersten Fältchen blicken lassen. Wir verraten Ihnen, wie man ihnen vorbeugen und die Zeichen des Alterns ein wenig hinauszögern kann.

Die Ursachen

Für Falten gibt es verschiedene Gründe: Mangel an Feuchtigkeit, Rauchen, Akne, Stress, Sonneneinstrahlung, etc. Bereits in jungem Alter können wir dem Auftreten von ersten Fältchen gut vorbeugen. Mit viel Schutz und der richtigen Pflege.

1. (Sonnen-)Schutzschilder aktivieren

Schon in jungen Jahren können wir dafür sorgen, dass unsere Haut in den 30ern noch keine ersten Fältchen hervorbringt. Wie? Mit reichlich Sonnencreme. Die Sonne trocknet unsere Haut aus, während UVA- sowie UVB-Strahlung sie direkt angreift. Mit der richtigen Sonnencreme (mindestens LSF 30) ist sie aber gut geschützt und dankt es uns damit, sich mit dem „Faltenwurf“ etwas Zeit zu lassen. Eine Win-Win Situation für beide Seiten.

Pro Tipp: Sonnencreme soll im Übrigens bei direkter Einstrahlung (und im Karibikurlaub) alle 30 Minuten aufgetragen werden, damit sie den maximalen Schutzeffekt liefern kann.

Wussten Sie, dass ein T-Shirt einen Sonnenschutzfaktor von 5 hat? Das haben Dermatologen aus San Diego herausgefunden. Mit diesem geringen Lichtschutzfaktor sind T-Shirts also nicht das Richtige, um Ihre Haut vor dem Altern zu schützen.

2. Schau mir in die Augen, Kleines

Die Augenpartie in unserem Gesicht ist eine der empfindlichsten Stellen unseres Körpers. Sie ist auch am anfälligsten für erste Faltenbildungen, wenn sie nicht richtig gepflegt wird. Deshalb empfiehlt es sich hier eine separate Creme zu verwenden, die speziell dafür entwickelt wurde. So können wir mit einem Augen Roll-On nicht nur aktiv gegen Faltenbildung ankämpfen, sondern auch Augenringen und Tränensäcken vorbeugen. Dadurch verschwindet der müde Blick und wir wirken jeden Tag jung und frisch.

Pro Tipp: Wussten Sie, dass Salz und Alkohol zu den Hauptursachen für Tränensäcke und Krähenfüße zählen? Wenn nicht, dann wissen Sie es jetzt. Also keine Ausreden mehr, ab nun heißt es: Weniger Whiskey und Burger, dafür mehr Schlaf und Pflege!

3. 10 Minuten power

Neben der Verwendung von Sonnencreme und speziell für die Augen entwickelten Pflegeprodukten empfiehlt es sich mindestens einmal die Woche zu Haushaltsmitteln der Pflege zurückzugreifen:

Gurkenscheiben für 10 Minuten auf die Augen legen spendet der Haut rundherum viel Feuchtigkeit. Das beugt nicht nur der Faltenbildung vor, sondern entspannt uns zumindest zehn Minuten in einer stressigen Arbeitswoche. Und wir wissen: weniger Stress = weniger Falten.

Zwei Löffel zuerst für 10 Minuten ins Gefrierfach und danach auf die Augen legen. Besonders am Morgen sehr empfohlen, weil es einen Frischekick verleiht, der uns den ganzen Tag begleitet. So einfach geht‘s!


Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.