Kategorien

Baby Beauty Haushalt Tierwelt DIY Gesundheit
Über BIPA Gewinnspiel Produkttest Tutorial Mädchen Männer Blogger Sponsored

Externe Seiten

BIPA Online Shop Karriere MAXIMA

5 einfache Methoden zur Entgiftung

Detox-Programm für den ganzen Körper

Gönnen Sie Ihrem Körper ein wohltuendes Detox-Programm. Diese einfachen Methoden zur Entgiftung lassen sich problemlos in den Alltag integrieren.

Viel trinken

Erst wenn wir genug trinken, werden Harnwege und Blase ordentlich durchgespült und von Giftstoffen befreit. Mindestens zwei Liter täglich sollten es sein, damit diese Entgiftungsmethode Wirkung zeigt. Trinken Sie viel Wasser oder ungesüßte Kräutertees. Um etwas Geschmack hinzuzufügen, können Sie das Wasser mit Zitronensaft versetzen. Er enthält Vitamin C und wichtige Antioxidantien. Perfekt, um den Körper wieder in Schwung zu bringen! 


Ausgewogene Ernährung

Eine Umstellung auf eine gesunde Ernährungsweise ist für viele oft am schwierigsten im Alltag umzusetzen. Doch mittlerweile gibt es genug Kochbücher, Blogs und Magazine, die einfache Anleitungen bieten. Versuchen Sie mindestens drei Mal pro Woche vegetarisch zu essen und snacken Sie zwischendurch Obst statt Süßigkeiten. Verwenden Sie zum Kochen Vollkornmehl statt Weißmehl und integrieren Sie frische Kräuter, Nüsse und Samen in Ihre Rezepte. Sie werden rasch feststellen, wie viel besser Sie sich fühlen. Zusätzlich können Nahrungsergänzungsmittel den Körper beim Entgiften unterstützen. 

Superfoods für den Körper

Es ist nicht nur wichtig, was wir zu uns nehmen, sondern auch wie wir unseren Körper äußerlich pflegen. Greifen Sie ab sofort zu natürlichen Pflege- und Kosmetikprodukten. Die Superfood-Serie von bi good steckt voller gesunder Power-Inhaltsstoffe. Die „Vitalität Dusche“ erfrischt mit Spinat, Leinsamen und Bio-Hanföl, während die „Energie Lieferant Körpermilch“ die Haut mit Maulbeere, Heidelbeere und Bio-Hanföl pflegt. Integrieren Sie in Zukunft mehr Naturkosmetikprodukte in Ihre tägliche Pflegeroutine.

Bewegung

Eine der besten Methoden zur Entgiftung ist Bewegung. Egal ob es sich dabei um ausgedehnte Spaziergänge oder regelmäßige Yoga-Einheiten handelt. Durch das Schwitzen werden Giftstoffe abtransportiert und der Kreislauf wird gestärkt. Auch Jumping-Workouts eignen sich hervorragend, um das Lymphsystem anzuregen. Eine Sprungschnur nimmt nicht viel Platz in der Wohnung weg. Sie schwitzen nicht so gerne? Dann gehen Sie doch regelmäßig schwimmen. Der Wassersport ist nach wie vor eines der besten Ganzkörpertrainings. 


Entgiftung von innen

Sie können Ihre Darmaktivität mit fermentierten Lebensmitteln wie Kombucha, Kefir oder Sauerkraut anregen. Zusätzlich unterstützend wirkt ein Zungenschaber, der morgens die Giftstoffe auf der Zunge entfernt. Anschließend kann Ölziehen helfen: dabei schwenkt man einige Minuten Sesam-, Sonnenblumen- oder Kokosöl im Mund hin und her, um Giftstoffe zu binden, und spuckt das Öl danach aus. Sie werden rasch merken, wie gut Ihnen dieses morgendliche Ritual tut.

Jetzt im BIPA Online Shop einkaufen

BIPA verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite.